Sie sind hier: Startseite » Der Förderverein

Der Freundeskreis der Kantorei

Lieben Sie Musik?

Die Neue Rheingauer Kantorei ist mit ihrem Wirken seit vielen Jahren eine Bereicherung des Rheingauer Musiklebens. Große Mess- und Oratorienaufführungen mit namhaften Solisten und vorzüglichen Orchestern sowie a-cappella-Konzerte und festliche Gottesdienste haben bei den Besuchern einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Mit ihrem Chorleiter will die Kantorei diesen Weg mit Elan und Freude weitergehen.

Doch dafür brauchen wir Freunde. Freunde, die uns ideell, aber auch finanziell unterstützen. Leider sind die großen Konzertprojekte immer mit hohen Ausgaben verbunden. Bislang konnten wir unsere Vorhaben aus Ihren Eintrittsgeldern (welche wir immer so niedrig wie möglich halten wollen und werden!) und einem kleinen Zuschuss unseres Dekanats finanzieren. Da aber auch die Mittel des Dekanats nicht unbegrenzt sind und eher enger werden, haben wir uns entschlossen, eine dritte Säule zur Finanzierung unserer Projekte ins Leben zu rufen. Dafür haben wir den „Freundeskreis der Neuen Rheingauer Kantorei“ als einen gemeinnützigen Förderverein gegründet, in dem jede und jeder Mitglied werden kann.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit:

  • Besuchen Sie weiterhin zahlreich unsere Konzerte und erfreuen Sie sich mit uns an wundervoller, erbauender Musik.
  • Werden Sie Mitglied im Förderverein: mit nur 25 Euro im Jahr helfen Sie mit, dass die Neue Rheingauer Kantorei auch in Zukunft anspruchsvolle Aufführungen in der Region anbieten kann. Außerdem erhalten Sie immer aktuelle Informationen zu anstehenden Projekten. Gerne reservieren wir Ihnen auch einen festen Wunsch-Platz für unsere Konzerte.
  • Informieren und begeistern Sie auch andere! Wir freuen uns über Zuwendungen und wünschen uns lokale Förderer, die mit uns gemeinsam an einem Strang ziehen und durch ihre Unterstützung nicht nur Gutes tun, sondern auch das Ansehen unserer Region fördern.
  • Als gemeinnütziger Verein dürfen wir Spendenquittungen ausstellen, die von der Steuer absetzbar sind. Bitte sprechen Sie uns an!
  • Treten Sie mit uns in Kontakt: wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen!

Anne Grimmich
(Vorsitzende)